zur Übersicht

JOHN SCOFIELD'S "COUNTRY FOR OLD MEN"

aus der Reihe "New York im Bayerischen Hof"

Night Club

Di. 28.03. | 21:00 Uhr

Official Website

 

John Scofield - guitar

Sullivan Fortner - organ, piano

Vincente Archer - bass

Bill Stewart - drums

 

Auf seinem jüngsten Album unterzieht der US-Gitarrist Countrysongs einer Bebop-Behandlung Nicht als Experte, sondern als langjähriger Fan nähert sich einer der Großen der modernen Jazzgitarre auf "Country For Old Men".

Für seine Country-Interpretationen hat sich Scofield vor allem am Gesang der Originalaufnahmen orientiert. So liebe er speziell den "Deep Country, dieses Südstaaten-Ding" von Musikern wie Hank Williams oder George Jones, die er sein ganzes Leben lang gehört habe. Eine Hörerfahrung, die so wie der Blues auch sein Bending beeinflusst hat, das für ihn charakteristische Ziehen der Gitarrensaiten, mit dem er geradezu vokale Qualitäten auf der Gitarre entfaltet.

 

Wie Scofield sind auch seine Mitstreiter beim "Country For Old Man"-Projekt, keine Countrymusiker, aber Jazzer mit hoher Country-Affinität, die sich einiges einfallen ließen. So wurde Hank Williams' Klassiker "I'm So Lonesome I Could Cry" im Geiste John Coltranes zu einer schwerelosen Improvisation über einen einzigen Akkord eingedampft, während Songs wie Merle Haggards "Mama Tried" harmonisch aufgepeppt wurden.

 

Aktuelle CD: "Country For Old Men" 2016

 

EINLASS: 20.00 Uhr / BEGINN: 21.00 Uhr

EINTRITT: VVK € 40,00 zzgl. VVK-Gebühren; AK € 49,00

 

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich oder bei:

Eventim  ● München Ticket  ● Ticket Master

Hotel Bayerischer Hof


Promenadeplatz 2-6
D-80333 München

© 2017 Hotel Bayerischer Hof