zur Übersicht

High Society - Gegensätze ziehen sich an

Spielfilm, Deutschland 2017 (FSK 12)

astor@Cinema Lounge

Do. 21.09. | 19:30 Uhr bis
Mi. 27.09. | 22:00 Uhr

Komödie um eine wohlstandsverwahrloste junge Frau, die entdeckt, dass sie als Baby vertauscht wurde.

 

Anabel von Schlacht ist als Tochter einer schwerreichen Familie in einer Villa aufgewachsen und liebt ihr Partyleben. Arbeit und Armut sind Fremdwörter für sie. Da erfährt die Familie, dass sie als Baby vertauscht wurde und in Wahrheit nicht die Tochter von Firmenchefin Trixi ist, sondern von Carmen, die mit ihren Kindern und Untermieter in einem Plattenbau lebt. Anabel will ihre neue Familie kennenlernen und denkt tatsächlich zum ersten Mal darüber nach, einen Job an zu nehmen. Dabei hilft u.a. auch die Begegnung mit dem extrem attraktiven Polizisten Yann...

 

Romantische Gesellschafts- und Selbstfindungskomödie von Anika Decker, die bereits mit "Traumfrauen" einen Hit landete. In ihrem zweiten Film nach eigenem Drehbuch setzt sie Emilia Schüle als Traumfrau und den angesagten Jannis Niewöhner als Traummann sowie erneut Iris Berben in Szene. Locker-leichter Spaß, der mit Klischees spielt, bei dem Decker mit dem bei "Traumfrauen" bewährten Team Hellinger/Doll-Filmproduktion und Warner Bros. zusammenarbeitet.

Hotel Bayerischer Hof


Promenadeplatz 2-6
D-80333 München

© 2017 Hotel Bayerischer Hof