zur Übersicht

Krapfengenuss

im Hotel Bayerischer Hof.

Restaurant

Di. 17.01. | 00:00 Uhr bis
Mi. 01.03. | 00:00 Uhr

Die Tradition des Faschingskrapfens geht bis ins Mittelalter zurück. Zur damaligen Zeit wurden diese zur anstehenden Fastenzeit verspeist. Auch bei den Römern war bereits ein ähnliches Gebäck bekannt, welches als „Globuli“ bezeichnet wurde und meistens mit Marmelade oder auch mit Honig verfeinert wurde. Den namentlich traditionellen Faschingskrapfen erfand schließlich eine Wienerin, Cäcillia Krapf, im 18. Jahrhundert.

Bei uns können Sie die leckere Köstlichkeit vom 17. Januar bis 01. März 2017 in unseren Restaurants Palais Keller, Blue Spa Lounge sowie im Atrium und auf der Empore genießen.

Hotel Bayerischer Hof


Promenadeplatz 2-6
D-80333 München

© 2017 Hotel Bayerischer Hof