zur Übersicht

Ron Carter Golden Striker Trio

aus der Reihe "New York im Bayerischen Hof"

Night Club

Do. 27.10. | 21:00 Uhr

Ron Carter - Official Website

CD-Präsentation: "San Sebastian"

 

Ron Carter - bass

Russell Malone - guitar

Donald Vega - piano

 

Ron Carter, einer der größten Bassisten der Jazzgeschichte, der über nahezu unbegrenzte technische und musikalische Mittel verfügt, ist ein Highlight unserer Reihe New York im Bayerischen Hof.

Sein einzigartiges Spiel ist auf schätzungsweise zweitausend fünfhundert Alben zu hören, rund fünfzig davon nahm er als Leader auf. Seine technischen und musikalischen Mittel sind grenzenlos, sein legendärer Ruf auch. Natürlich ist vor allem in Erinnerung geblieben, dass Carter Mitglied des klassischen Miles-Davis-Quintetts in den Sechzigern war. Doch mindestens genauso hoch anzurechnen sind seine fortwährenden Bemühungen, den Bass als allseitig beachtetes Lead-Instrument zu etablieren. So hat Carter (der Cello, Bass, Geige, Klarinette, Posaune und Tuba erlernte) in seiner Laufbahn mit den verschiedensten Ensemble- Konstellationen gearbeitet: Duo-Aufnahmen mit Gitarrist Jim Hall, Pianist Cedar Walton und Akkordeonist Richard Galliano sind in seiner Diskographie ebenso zu finden wie Nonett-Einspielungen mit vier Celli.

Wenn Ron Carter ein neues Album veröffentlicht, ist das jedes Mal ein Grund zum Feiern – und dieses aktuelle Werk mit seinem Golden Striker-Trio wird beim anspruchsvollen Jazzpublikum begeistert aufgenommen werden.

Vor historischer Kulisse in San Sebastian und mit seinen langjährigen Weggefährten Mulgrew Miller (piano) & Russell Malone (guitar) zeigen sich die drei in bester Spiellaune. Der König & Gentleman des Kontrabasses präsentiert zu seinem 70. Jubiläum ein Meisterwerk von zeitloser Schönheit.

Vor dem vorliegenden Konzert in San Sebastian wurde Ron Carter mit dem Donostiako Jazzaldia Award geehrt. Dieser Preis wird vom dortigen Festival jährlich einer herausragenden Persönlichkeit auf dem Gebiet des Jazz verliehen. Das Konzert in der baskischen Metropole war ausverkauft, mehr als 2000 Zuhörer wurden Zeuge des Ereignisses, das anschließend grandiose Kiritiken bekam. Und dieses Konzert, wie Mike Hennessey in seinen Liner Notes beobachtet, gipfelte darüber hinaus in einem Livemitschnitt, der ein wahres Juwel ist.

In einem Vorwort zu Dan Quellettes 2008 erschienener Biographie Ron Carter – Finding The Right Notes (ArtistShare, 2008) schrieb Nat Hentoff: Er ist nicht nur ein international geschätzter Meisterbassist, Komponist und Bandleader, Ron Carter ist auch tief verwurzelt in der Musikgeschichte, und aus meinen Erfahrungen heraus kann ich sagen, dass er ein besonders brillanter Geist ist, wenn es ums Lehren geht, da er Newcomer und altgediente Jazzaficionados gleichermaßen für die Musik entflammt...

Ron Carter, wurde gerade erst in die legendäre Hall Of Fame des Down Beat Magazins gewählt. 

Aktuelle CD: „San Sebastian“ (In+Out Records)

 

Im Anschluss: DJ Daniel

 

EINLASS: 20.00 Uhr

BEGINN: 21.00 Uhr

EINTRITT: VVK € 32,00 zzgl. VVK-Gebühren; AK € 38,00

 

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich oder bei:

Eventim ● Tel.: 0180 / 557 00 00

München Ticket ● Tel.: 089 / 54 81 81 81

Ticket Master ● Tel.: 01806 / 999 00 00

Hotel Bayerischer Hof


Promenadeplatz 2-6
D-80333 München

© 2016 Hotel Bayerischer Hof