Hygieneverordnung durch Covid-19

Hygieneverordnung durch Covid-19

Sicherheits- und Hygienekonzept des Hotels Bayerischer Hof

Unser größtes Anliegen ist es Ihnen größtmöglichen Service zu bieten und gleichzeitig Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit uns dies gelingt, haben wir im Einklang mit unserem hohen Qualitätsanspruch sowie den behördlichen Vorgaben ein Hygienekonzept erarbeitet, damit Sie Ihren Aufenthalt bei uns entspannt genießen können.

Durch unsere Hygieneverordnung können Sie sich bei uns rundum wohlfühlen. Hierfür haben wir jetzt sogar ein Siegel erhalten, das Wohlfühl-Siegel der DEHOGA Bayern.

Gerne möchten wir Ihnen einen Auszug unserer weitreichenden Maßnahmen vorstellen:

Mitarbeiter:

  • Alle unsere Mitarbeiter tragen Mund- & Nasenschutzmasken in den öffentlichen Bereichen.
  • Bei allen Mitarbeitern findet vor Arbeitsantritt eine Fiebermessung statt.
  • Zudem sind sie verpflichtet sich in regelmäßigen Abständen die Hände zu desinfizieren bzw. gründlich zu waschen.
  • Trotz dem Tragen eines Mund- & Nasenschutzes wird auch der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m gewahrt.


Öffentlicher Bereich:

  • Desinfektionsstationen
  • Mehrmals tägliche Reinigung und Desinfektion von Türgriffen, Handläufen und Aufzugsknöpfen, Wickelauflagen sowie den öffentlich zugänglichen Sanitär-Einrichtungen.
  • Kontaktloses Zahlen sowie Desinfektion des PIN- Pads.
  • Plexiglas Schutz an der Rezeption sowie dem Concierge-Desk.
  • Geöffnete WC-Anlagen finden Sie auf der 6. Etage mit antibakterieller Handwaschmöglichkeit.


Hotelzimmer:

  • Jedes Hotelzimmer wird nach der Abreise eines Gastes gründlich gereinigt und desinfiziert.
  • Dies gilt insbesondere für sämtliche Oberflächen wie z. B. Türklinken, Fenstergriffe, Armaturen sowie den gesamten Sanitärbereich
  • Für jedes Zimmer werden jeweils neue Mikrofaser-Pads zur Reinigung verwendet
  • Ausschließliche Verwendung von desinfizierendem Waschmittel
  • Bitte informieren Sie uns wenn Ihr Hotelzimmer während des Aufenthaltes von unseren Mitarbeitern nicht betreten werden soll.


Gastronomie:

  • Großzügiger Sicherheitsabstand zwischen den Tischen
  • Bereitstellung von Desinfektionsspendern an den Ein- und Ausgängen
  • Nach jedem Gastwechsel Desinfektion von Tischen sowie von verwendeten Gegenständen, wie z. B. Salz- & Pfeffermühle
  • Bis auf weiteres kein Buffetangebot mehr, nur noch à la carte Service


Worum wir Sie gerne bitten möchten:

  • Sofern Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Personen mit Covid-19-Fällen hatten und auch Kontakt zu Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen egal welcher Schwere haben, bitten wir Sie höflich, aufgrund behördlicher Anordnungen und zur Eindämmung von Covid-19, Ihren Besuch bei uns auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Sollten sich während Ihres Aufenthaltes im Restaurant Symptome entwickeln, würden wir Sie höflich bitten, das Restaurant nach Begleichung der Rechnung entsprechend zu verlassen.
  • Nach Möglichkeit bitte kontaktlose Bezahlung
  • Bitte halten Sie sich an den Sicherheitsabstand und tragen Sie im öffentlichen Bereich einen Mund- & Nasenschutz. Sie schützen somit sich und andere Personen.
  • Das gemeinsame Sitzen ohne Einhalten des Mindestabstands von 1,5m ist nur für Personen gestattet, für die durch das Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt (z. B. Personen eines Hausstands).
  • Unsere Mitarbeiter sind dazu angehalten den Abstand von 1,5m einzuhalten und direkten Kontakt zu vermeiden (z. B. Händeschütteln). Bitte werten Sie dies nicht als ein Zeichen von Unfreundlichkeit, sondern sehen Sie es als Wertschätzung Ihrer Gesundheit.

Weitere Informationen:

  • Das Tragen einer medizinischen Schutzmaske ist ab dem 6. Lebensjahr im Innenbereich des Hotels verpflichtend
  • Alle Gäste verpflichtet ein negatives Covid-19 Testergebnisse bei Anreise vorzuzeigen.
    Davon ausgenommen sind folgende Personen:
    -    Kinder unter 6. Jahren
    -    Geimpfte Personen (14 Tage nach Zweitimpfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff (Biontec/Pfizer, Moderna, Astra Zeneca, J&J. Eine Bescheinigung oder ein Impfpass muss vorgezeigt werden.)
    -    Genesene Personen (Erkrankung muss 28 Tage zurückliegen aber darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Bescheinigung muss vorgezeigt werden.

Wir geben unser Bestes, um Ihnen auch weiterhin den gewohnt persönlichen Service bieten zu können, wenn auch in nächster Zeit mit dem gesetzlich verordnetem Abstand sowie unseren jeweiligen Auflagen.

Wir wünschen Ihnen einen wundervollen Aufenthalt bei uns!    

 

Informationen zu unseren aktuell eingeschränkten Angeboten finden Sie hier.