KOKI NAKANO - Japanische Wochen

Night Club

Mi. 20.03. | 21:00 Uhr bis
Mi. 20.03. | 23:00 Uhr  

Japanische Wochen: KOKI NAKANO 
„Oceanic Feeling“ - CD-Präsentation -

Official Website

Koki Nakano – piano

Den Abschluss der Konzerte bei den Japanischen Wochen bestreitet mit dem japanischen Pianisten Koki Nakano ein Mann, der in seinen Heimatländern Japan und Frankreich ein Star weit über den Jazz hinaus ist. Für  Nakano, der seit seinem vierten Lebensjahr Klavier spielt, ist Musik eine physische Erfahrung, die ihm hilft, eine Balance in der Welt zu finden. Bildende Kunst und Tanz spielen deshalb eine wesentliche Rolle. Stets stellt er sich beim Komponieren und Spielen Tänzer vor, oft hat er mit bildenden Künstlern wie  Kohei Nawa, berühmten Choreografen wie Damien Jalet und Ballett-Kompagnien zusammengearbeitet. Dies erklärt seine besondere, stets schwebende, sich bewegende, Klang-Landschaften erzeugende Musik. Nakanos neues Album „Oceanic Feeling“ fußt auf einem Ausdruck, den der französische Schriftsteller und Musiker Romain Rolland 1927 prägte. In einem Brief an Sigmund Freud beschrieb er das ozeanische Gefühl als „Gefühl der Ewigkeit, das Empfinden, eins zu sein mit der Außenwelt als ein Großes Ganzes.“ Große Teile von Oceanic Feeling komponierte Nakano, während er TänzerInnen dabei zuschaute, wie sie sich zu dem bewegten, was er in seiner Pariser Künstlerresidenz improvisatorisch spielte.

EINLASS: 20.00 Uhr  /  BEGINN: 21.00 Uhr  /
EINTRITT: VVK € 25,00 zzgl. VVK-Gebühren / AK € 35,00 (Schüler/Studierende halber Preis)

Tickets erhältlich an den bekannten VVK-Stellen bei EVENTIM und MÜNCHEN TICKET

zurück

Reservierung

Downloads