zur Übersicht

Kilian Sladek Quartett

Night Club

Di. 03.03. | 21:00 Uhr

Jazz Concert

 

Video

Official Website

Facebook

 

Killian Sladek - vocals

Maximilian Hacker - piano

Manuel Pliefke - drums

Thomas Ganzenmüller - bass

 

Wer nach Abwechslung und Ungewöhnlichem sucht, der fährt mit dem Kilian Sladek Quartett genau richtig, denn Bandleader Kilian Sladek hat die traditionelle Sichtweise auf das Instrument „Stimme” schon lange abgelegt. Stilistisch ungebunden steht die Energie und die Bildhaftigkeit im Vordergrund seiner Musik.

Das Kilian Sladek Quartett (KSQ) ist ein junges zeitgenössisches Jazz-Quartett aus

München. Ihr Debut-Programm "WAYNEschondennschon" war eine Kombination aus Kompositionen des Saxophonisten Wayne Shorter (USA) und deutschen Texten, geschrieben und arrangiert von Sänger und Bandleader, Kilian Sladek. Im Rahmen der bereits kurz darauf folgenden ersten Auslandstournee nach Lettland, verfasste das KSQ ein komplett neues Konzert-Programm - „Dream Journey“. Mit diesem Programm wagte dass Mitte 2016 gegründete Ensemble nicht nur den ersten Schritt in internationales Gewässer, sondern zeitgleich auch die Premiere ihrer eigenen gemeinsamen Kompositionen. 2020 wendet sich die Formation nun ihrer nächsten Eigenproduktion „Syllabulism“ zu. Hier halten energetisch deutlich mehr Einflüsse aus dem Pop und Rock, aber auch experimentelle Ansätze, Einzug.

 

EINLASS: 20.00 Uhr / BEGINN: 21.00 Uhr  // EINTRITT: FREI

 

 

 

Hotel Bayerischer Hof


Promenadeplatz 2-6
D-80333 München

© 2020 Hotel Bayerischer Hof