zur Übersicht

Sarah Mettenleiter & Josef Reßle

Kleine Konzertreihe in der Piano Bar

Piano Bar

Fr. 22.11. | 19:00 Uhr bis
Fr. 22.11. | 22:00 Uhr

Sarah Mettenleiter - vocals

Josef Reßle - piano

 

Sarah Mettenleiter und Josef Reßle widmen sich den Juwelen der Jazzstandards mal klassisch präsentiert, mal im modernen Gewand.

Sarah Mettenleiter hat an der Berufsfachschule für Musik in München Gesang und Klavier bei Max Neissendorfer und Barbara Mayr studiert. Dort erwarb sie 2010 ihren Abschluss als staatlich geprüfte Leiterin der Popularmusik. Anschließend studierte sie erfolgreich an der Hochschule für Musik und Theater München Jazzgesang bei Sanni Orasmaa und Philipp Weiss. 2014 erwarb sie den Bachelor-Abschluss und setzte bis 2015 ihr Studium mit dem Master fort.            

Mit dem Sarah Mettenleiter Quintett veröffentlichte sie ihre erste eigene EP mit dem Titel „Merry Go Round“. Zusammen mit Antonia Dering bildet sie das Jazzduo „Ladybird“, das sich den wunderbaren Schlagern der 30er Jahre widmet. 2017 veröffentlichten sie das Album „Wind unter den Flügeln“.

Von 2010 bis 2018 unterrichtete Sarah Mettenleiter neben ihrer künstlerischen Tätigkeit an der Neuen Jazzschool München Gesang und Klavier. 2017 eröffnete sie ihr eigenes Gesangsstudio „Musik im alten Milchladen“ in München Schwabing.

 

Der 1986 in Schongau geborene Pianist Josef Reßle studierte an der Hochschule für Musik und Theater München und absolvierte dort 2011 das Diplom im Fach Jazz-Klavier bei Professor Tizian Jost. Das Masterstudium in diesem Fach bei Professor Leonid Chizhik schloss er im Juni 2013 ab. Seitdem ist der Wahlmünchner Reßle als gefragter Sideman, als Bandleader seiner eigenen Formation „Quinternion“, an der Seite der Sängerin Natalie Elwood im Duo „Elwood&Reßle“ sowie als Solopianist aktiv. 2016 wurde er im ersten Jahr seines Bestehens mit dem „BMW Young Artist Jazz Award“ ausgezeichnet.

 

Von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr / EINTRITT: FREI

 

Happy Hour von 19.00 – 20.30 Uhr

Hotel Bayerischer Hof


Promenadeplatz 2-6
D-80333 München

© 2019 Hotel Bayerischer Hof